Ergometer Der HT 6 wird getestet

Published on Oktober 16th, 2013 | by Heimtrainer

0

Überblick: Christopeit Ergometer ET 6

Überblick über den äußerst populären Christopeit Ergometer ET 6.

Aufbau: Dieser gestaltet sich kinderleicht. Die mitgelieferte Anleitung ist verständlich beschrieben und der Aufbau selbst für Menschen mit 2 linken Händen kein Problem. Ebenso wurde für den Fall vorgesorgt,  dass Käufer nicht das richtige Werkzeug im Haus zu haben: Die nötigen Utensilien werden nämlich mitgeliefert. Für den Aufbau sollten Sie ca. 45 Minuten bis 1 Stunde einplanen, länger sollte dieser nicht dauern. Es wird von Kunden berichtet, dass sogar ohne Hilfe aufgebaut werden konnte, dennoch empfiehlt sich der Aufbau zu zweit. Das Netzteil wird hinten eingesteckt (das Loch für den Input ist etwas versteckt).  Mit den vorderen Rollen lässt sich der Ergometer beim Anheben verschieben und ermöglicht somit einfache Standortwechsel.

Tretverhalten und Verarbeitung: 12 kg Schwungmasse besitzt der Ergometer von Christopeit und diese macht sich bemerkbar: Rund und leise laufen die Pedale, so wie man es sich von einem sehr guten Fitnessgerät erwartet. Während dem Training einen Film schauen ist durch die geringe Geräuschentwicklung absolut kein Problem. Die Verarbeitung ist, -wie von Christopeit nicht anders gewohnt, als sehr gut einzustufen. Nichts wackelt oder klappert. Robustheit und Stabilität drücken sich zudem auch im hohen maximalen Benutzergewicht aus, das beim ET 6 ganze 150 kg umfasst. Der Widerstand ist in 24 Stufen einstellbar und kann dadurch sowohl von Trainingsanfängern, als auch von trainierten Sportlern genutzt werden.

Anzeige Abbildung

Das Display des HT 6

Computer/Display: Das Display überzeugt durch angenehmes Licht und eine gute Größe, was dazu beiträgt, dass die angezeigten Werte (7 Werte gleichzeitig) übersichtlich darstellt werden. Der Bordcomputer selbst besitzt viele Programme und ermöglicht somit ein vielfältiges und individuelles Trainingserlebnis. Ganze 11 fixe Programme sowie 5 individuelle Programme können hier zum Erreichen der Trainingsziele eingestellt werden. Die Körperfettmessung ist eher als „Gimmick“ anzusehen und sollte wenn überhaupt nur als Richtwert dienen (dies ist ein generelles Problem von Heimtrainern und Ergometern). Dem Trainingscomputer müssen aber kleine Abstriche in der Robustheit gemacht werden und auch die Pulsmessung wird von einem Kunden als teilweise ungenau beschrieben.

Einstellungsmöglichkeiten: Ob klein oder groß, die Körpergröße spielt hier durch gute Einstellungsmöglichkeiten keine Rolle. Ein Kunde berichtet, dass selbst bei einer Körpergröße von 1,58 m problemloses Trainieren möglich sein sollte. Der Sattel ist vertikal und horizontal und der Lenker im Neigunswinkel verstellbar.

Preis-Leistungsverhältnis: Natürlich gibt es Modelle, die mit noch höherer Schwungmasse aufwarten können, aber in dem Preissegment, in dem sich der ET 6 befindet ist dies ein Topwert. Das tolle Tretverhalten, die gute Verarbeitung sowie eine Vielzahl an unterschiedlichen Programmen machen den Christopeit ET 6 zu DEM Preis-Leistungssieger.

Fazit: Hier ist der Allrounder und Kauftipp. Für den günstigen Preis, die vielen tollen Eigenschaften und eine breite Fangemeinde (zufriedener Käufer) gibt es für diesen Fahrradergometer vom Heimtrainer-Portal eine klare Empfehlung.

Das Produkt im Amazon Shop ansehen

Zusammenfassung der Produktmerkmale:

  • Vielzahl an Programmen
  • Max. Benutzergewicht: 150 kg
  • 24 Widerstandsstufen
  • Maße: ca. 96x52x140 cm
  • Gewicht des Schwungrades: 12 Kg
  • mitgeliefertes Werkzeug

 


About the Author



Back to Top ↑