Vergleich Testbericht Axos Cycle M

Published on Mai 11th, 2013 | by Heimtrainer

0

Kettler Heimtrainer Axos Cycle M im Überblick

Übersicht über den Kettler Axos Cycle M. 

Aufbau: Am besten man baut den Axos Cycle M zu zweit auf. Alleine gestaltet sich der Zusammenbau des Heimtrainers nicht ganz so leicht, ist aber möglich. Die Anleitung könnte darüber hinaus etwas ausführlicher sein, ist aber durchaus ausreichend und verständlich.

Verarbeitung: Die Verarbeitung ist der große Pluspunkt des Heimtrainers aus dem Hause Kettler. Hier merkt man die langjährige Qualitätsarbeit des deutschen Herstellers. Nichts wackelt und klappert, er steht sehr stabil und macht einen robusten und wertigen Eindruck. Er ist darüber hinaus noch super leise und steht hier dem Christopeit AL-1 in nichts nach. Das maximale Benutzergewicht liegt laut Hersteller bei 110 Kg. Wem das zu wenig ist, sollte auf das Axos Cycle P zurückgreifen, welches ein Maximalgewicht von bis zu 130 Kg zulässt.

Computer/Display: Mit der fixen Anzeige von 6 Funktionen hat man alle Werte und Daten auf einen Blick verfügbar und das Cycle M unterscheidet sich somit positiv von den anderen Heimtrainern. Angezeigt werden können Zeit, Strecke, Geschwindigkeit, Trittfrequenz, Energieverbrauch (kcal), Puls sowie eine Uhr und Datum. Ein Amazon Kunde bemängelt, dass das Display ein bisschen zu dunkel sei. Bei Zimmerbeleuchtung ist aber alles gut erkennbar. Die Pulsmessung erfolgt wie auch bei den anderen Geräten durch Handsensoren. Bei Erreichen einer Pulsobergrenze erscheint sogar ein Warnsignal auf dem Display, – ein nettes Feature.

Einstellungsmöglichkeiten: Die 8-stufige Widerstandseinstellung ist Standard, allerdings gibt es leider etwas zu geringe Widerstandsabstufungen. Das bedeutet das gut trainierte Sportler schon bald in der höchsten Stufe zu geringen Widerstand verspüren dürften. Das Modell ist also vor allem für Gelegenheitssportler und Anfänger geeignet. Der Sattel ist in seiner Höhe verstellbar und beim Lenker lässt sich der Neigungswinkel einstellen. Individuelle Einstellungsmöglichkeiten sind somit gegeben.

Preis-/Leistungsverhältnis: Kettler steht für Qualität und da macht der Hersteller mit diesem Produkt keine Ausnahme. Der Preis ist daher als durchaus gut einzustufen.

Fazit: Ein vor allem für Einsteiger und Hobbysportler geeignetes, hochwertiges und sehr leises Gerät. Ambitionierte Sportler dürften schnell an die Widerstandsgrenzen gelangen und sollten sich deshalb eher an anderen Modellen orientieren.

Das Produkt im Amazon Shop ansehen

 

Zusammenfassung Produktmerkmale:

  • Ca. 6 kg Schwungmasse
  • 8 Widerstandsstufen
  • Sensoren zur Pulsmessung an Griffen
  • LCD Display mit fixer Anzeige bis zu 6 verschiedener Werte
  • Maße: 86 / 59 / 142
  • Maximale Personengewicht: 110 Kg
  • Magnetbremssystem
  • Pulsobergrenzenwarnung


About the Author



Back to Top ↑