Ergometer Vergleich

1 Überblick: Christopeit Ergometer ET 6

Oktober 16th, 2013 | by Heimtrainer

Überblick über den äußerst populären Christopeit Ergometer ET 6. Aufbau: Dieser gestaltet sich kinderleicht. Die mitgelieferte Anleitung ist verständlich beschrieben und der


2 Der Finnlo Exum Ergometer

Juni 15th, 2015 | by Heimtrainer

Mit dem Finlo Ergometer Exum haben wir ein modernes, hochwertiges Gerät der mittleren Preisklasse vor uns. Besonders interessant: Stiftung Warentest



Frau trainiert auf einem Fahrradergometer

Auspowern auf dem Ergometer

Die große Auswahl unterschiedlicher Modelle und Preiskategorien macht die Wahl des richtigen Ergometers nicht einfach. Eine Vielzahl an Herstellern buhlt im Fitnessgerätemarkt um die Kundengunst. Um in diesem Meer an Angeboten nicht den Überblick zu verlieren, stellen wir hier 4 Geräte im Vergleich vor.

Was ist ein Ergometer?

Der Begriff der Ergometrie taucht vor allem häufig im Zusammenhang mit  Leistungsdiagnostik auf. Mit Ergometern lassen sich äußerst genau Untersuchungen zur Leistungsfähigkeit durchführen. Wir konzentrieren uns in diesem Zusammenhang auf die sogenannten Fahrradergometer. Diese wurden laut Wikipedia.org bereits im Jahre 1896 zum ersten Mal konstruiert. Im Gegensatz zum Heimtrainer besitzt dieser eine Anzeige der Wattzahl und der damit erbrachten momentanen Leistung, sind darüber hinaus aber etwas teurer in der Anschaffung.

Die gewonnenen Daten können beispielsweise im Rahmen von medizinischen Tests zu Diagnose- und Therapieempfehlungszwecken verwendet werden. Freizeitsportler verwenden das Bike meist, um den Fortschritt ihrer sportlichen Leistungsfähigkeit zu überwachen.

Die Vergleichskategorien

Aufbau: Der Aufbau sollte einfach und schnell zu bewerkstelligen sein. Klare und verständliche Anweisungen bekommen eine positive Bewertung. Überlange Aufbauarbeiten und mangelhafte Beschreibungen in Aufbauanleitungen werden hingegen abgewertet.

Fahreigenschaften und Verarbeitung: Jeder gute Fahrradergometer hat einen flüssigen Rundlauf. Auf die Gewährleistung dieses Merkmals wird in dieser Testkategorie besonders wertgelegt. Auch eine geringe Geräuschentwicklung während dem Treten wird positiv bewertet. Neben den Fahreigenschaften spielt auch die Verarbeitung der Fitnessgeräte eine wichtige Rolle. Werden häufige Beschwerden über Mängel oder Defekte geäußert und von uns identifiziert, werden diese Modelle nicht mehr im Test berücksichtigt.

Computer/Display: Hier wird überprüft, ob eine ausreichende Ausleuchtung gegeben ist, angezeigte Werte klar lesbar sind, welche Programme im Computer eingestellt werden können und welche von diesen gleichzeitig angezeigt werden können.

Einstellungsmöglichkeit: Jeder Mensch hat unterschiedliche Körpermasse. Die Modelle sollten dem Rechnung tragen und Sattel sowie Lenker sowohl vertikal, als auch horizontal einstellbar sein. Die richtige Einstellung der unterschiedlichen Bauteile ist Voraussetzung für ein optimales Trainingserlebnis.

Preis-/Leistungsverhältnis: Zu guter Letzt spielt auch das Preis-/Leistungsverhältnis eine wichtige Rolle in unserem Test. In unseren Ergometer Testberichten werden deshalb vor allem diejenigen vorgestellt, die den potentiellen Käufern das beste Verhältnis bieten.

Für wen sind die Modelle geeignet?

  • Vor allem für diejenigen, die ihre sportliche Leistungsfähigkeit überprüfen und über die Zeit beobachten und verbessern wollen.
  • Für diejenigen, die gerne ihre Leistung in Watt angezeigt haben möchten.
  • Menschen, die auch im Winter regelmäßig Sport treiben wollen, ohne eine teure Membercard für das Fitnessstudio kaufen zu müssen.
  • Für jeden, der sein Herz-Kreislauf-System stärken möchte.

bildquelle: PetraD @photodune.net

Back to Top ↑